Hexlein kreativ

- ChaosLebenPur - DesignBlog

Blogeinträge (themensortiert)

Thema:

Der Tag heute

stand ganz im Zeichen von
Chaos.
Erst umgeknickt, dann mit der
Leiter einige Gläser Obstkonserven
abgeräumt und zum guten Schluß
auch noch Zuhause gegen die
Dachschräge gerannt.
Irgendwie wird es Zeit mal alles
hinter sich zu lassen.
Den Kopf frei bekommen und dann
neu durchstarten.

Daggi 15.08.2012, 21.51 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Das Zimtstern-Disaster.

War heute im Hause Hexlein geboten.
Aber fangen wir von vorne an.
Heute morgen stand mal wieder ein
Arztbesuch an und eine der supernetten
Arzthelferinnenfeen hatte Zimtsterne dabei.
Da ich nun Stammpatientin bin (hat doch
seine Vorteile) wurde ich zum Probieren
genötigt (außerdem hatten die Piekser
zur Folge das ich den Praxisboden zum
niederknien schön fand... grinsen.gif). Natürlich
probierte ich nur unter großem Protest.

Die Sterne waren so lecker, das das
Rezept getauscht wurde und mit Freude
stellte ich fest das alles im Hause war.
Nun denn ran ans Werk.

Es wurden auch ganze zwei Bleche voll
und voller Vorfreude habe ich mir gierig
einen Stern in den Mund geschoben, nur
um denselbigen postwendend in den Müll
zu spucken...
Tja und wieder Mal ist bewiesen, das das
Chaos einen Namen hat.
Nämlich Dagmar oder besser ausgedrückt,
Frau sollte ihre Vorratsdosen beschriften.
Ahnt Ihr was... Genau Zucker und Salz wurden
verwechselt und salzige Zimtsterne mit
Puderzuckerglasur (hätte ich den nur auch für
den Teig verwendet...) schmecken sehr, sehr
scheusslich.

Daggi 25.11.2010, 19.14 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Wo ist bitte

das Loch, in dem ich ganz
schnell verschwinden kann
und am Besten drin bleiben...
So was von peinlich, wenn einen der
nette Herr Nachbar an den Mülltonnen
erwischt und auf ein riesiges Loch
in der doch schon sehr abgetragenen
Jogginghose hinweist.

Mensch hätte der nicht einfach wo anders
hinschauen können. Ist mir das peinlich...

Daggi 19.11.2010, 22.33 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Und täglich grüßt das Murmeltier

oder besser haut es die Chaotin
mal wieder vom Radl.
Am Samstag war es schon wieder
so weit, ein zu hoher Bordstein,
ungefähr 15 Kilo (Mehl, Zucker,
Katzenfutterdosen etc.etc.etc.)
verteilt auf Rucksack + Korb und
eine sehr müde Chaotin waren
daran schuld.
Diesmal hat es aber heftig geknallt,
nämlich den Oberschenkel genau auf
die Bordsteinkante... Das sind vielleicht
Schmerzen.

Heute war dann allerschönstes Gehumpel
angesagt, aber dank heftiger Chemie-Keule
wird es langsam besser.

@Mama: Urlaub ist hoffentlich vom 11.10-17.10

Daggi 20.09.2010, 19.29 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Einen freien Tag

sollte Frau besser nutzen,
als die monatliche Kostenrechnung
zu machen.
Nur ist halt das Chaos-Schrumpel-Hexelinchen
in manchen Dingen sehr pedantisch
und so wurde festgestellt, das am Besten
heute schon Monatsende ist.... ganz tief seufz,
denn Augen zumachen hilft leider nicht...
Gecheckt wurde dann noch was sich verkaufen
läßt und siehe da in der Küche steht schon mal
ein Teil namens Mikrowelle die weg muß und
und und.
Jetzt wird die Dämlichkeit mal eine private Kleinanzeige
in der Zeitung aufgeben und hoffen, das was
dabei rumkommt.
Zum Abschluß diesen Tages ist das o.g. CSH auch
noch hängen geblieben und gerade volle Lotte der
Länge nach hingeflogen. Fazit Knie und Fuß
schwellen immens an und morgen früh ist dann wohl
eher Bus, als Laufen angesagt.
Ich bin und bleibe einfach eine Chaotin...

Daggi 04.03.2010, 19.51 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Grummel, grummel

der Abfluss ist immer noch Sieger.
Das passt mir ja gar nie nicht.
Jetzt wende ich Trick 17 an, da alles
in die Badewanne läuft wird geschöpft
und zum Spülen genutzt.
Hihihi so spare ich etwas Wasser.
Mal sehen vielleicht ist ja im März doch
Geld für den Sanitärinstallateur (ja so heißen
die heutzutage, wie ich beim Telefonieren
gelernt habe) übrig.

Daggi 25.02.2010, 23.35 | (4/0) Kommentare (RSS) | PL

Er hat gewonnen, zumindest

vorerst, der Abfluss.
Eine ganze Badewanne ausgeschöpft
und jetzt auf Eimer umgestellt...
Ob Abwaschen oder Gesicht/Zähne schrubben,
wurde mit Eimertechnik gelöst.
Das was aber wirklich nicht nett ist,
ist der Geruch von fauligem (örgs) Abfluss in
der Nase.
Oder bin das vielleicht doch schon ich??? zwinkern.gif
Hhhhmmmm da werde ich mal die Nacht darüber
nachdenken.

Daggi 24.02.2010, 20.41 | (0/0) Kommentare | PL

So war das nicht

nicht geplant.
Seit heute morgen um 7 Uhr kämpfe
ich mit meinem Abfluss....
Eigentlich wollte ich nur duschen, aber
in der Badewanne steht eine sehr sehr
unappetitliche schwarze Brühe und so
ziehe ich Liter um Liter leckeres schwarzes
Wasser aus meinem Abfluss hoch.
Doch wie heißt es so schön, die Hoffnung
stirbt zuletzt.
Sonst darf ich nächste Woche dem Baumarkt
einen Besuch abstatten und einen Industriesauger
leihen um der Brühe den Gar auszumachen.

Soviel zum Thema Entspannung.... grinsen.gif 

Ach und Baghira hätte fast noch ein Bad in diesem
leckeren Wasser genommen. Tja was muss Madame
auch so neugierig sein.

Daggi 23.02.2010, 10.28 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Autsch

Frau sollte am frühen Morgen nicht
so eine Hektik an den Tag legen.
Da kann es dann passiert, das Sie
die kleine Zehe richtig heftig am Tischbein
parkt.
Sehr großes Autsch und die Zehe ist jetzt
doppelt so groß.
Jetzt wird sie in den Schuh gequetscht, mal
sehen ob sie hart im Nehmen ist...

Ich wünsche Euch allen ganz viel Spaß am
heutigen Tag.

Daggi 02.02.2010, 04.45 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

So ohne

Chaos geht es bei uns einfach nicht.
Gestern war mein Nachbar da und
fragte ob meine Waschmaschine ausgelaufen
oder irgendein Abfluß undicht ist, denn
bei Ihnen im Bad ist ein riesiger Wasserfleck
an der Decke und die Tapete löst sich...
Da bei mir alles in Ordnung ist, kann es eigentlich
nur ein kaputtes Rohr sein.
Sollte uns auch nicht wundern, den es wurde
zwar meine Wohnung renoviert (oberflächlich)
aber ich glaube kaum das die Wasserrohre
überprüft wurden und wenn die soooo alt
sind wie alles andere, na dann herzlichen
Glückwunsch.

Schlimmer ist, das Baghira heftigen Durchfall
(wahrscheinlich wegen der Entwurmung hat) und
leider auch nicht immer das Katzenklo erreicht.
Aber ich habe einen Tip bekommen, es mit Heilerde
zu versuchen. Die werde ich gleich heute besorgen
und hoffen, das es besser wird. Nicht das Sie einen
Infekt hat und Happy sich auch ansteckt.

Euch allen einen wunderschönen Tag.

Daggi 07.01.2010, 07.15 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Zufallsspruch:
Ein Mensch ohne Utopien ist kein Mensch.

powered by BlueLionWebdesign
Plapperbox

Captcha Abfrage



Eva
Ich wünsche euch allen einen wunderschönen guten Morgen
26.5.2016-7:11
Irene
Manuela hat sich gleich gestern Abend gemeldet. Die finden es prima, dass das Hotel nicht so voll ist. Sie sagt Erholung pur. Na Irmi startet ja nach Malle. Ich wünsch Dir einen schönen Tag :cool:
18.5.2016-11:12
Irene
Bekommen hat Alice 0,nix die Arme aber hauptsache gesund :D
17.5.2016-9:15
Junger Franzose
Tja, das wars dann wohl? Schade Cousinchen, war nett, Dich zu lesen. Hoffe, es geht Dir soweit gut. Lass mal was hören!
1.3.2014-9:35
Irene
Endlich kann ich mich auch wieder melden. Ich dachte immer, Türktelekom ist schuld, das ich nicht ins Internet komme, aber es war mein Computer. Ein netter junger Mann hat mir jetzt W-lan installiert. Der Nette heisst Özay und ist der Freund von Alice.
Dagmar am Samstag hab ich einen Bericht über St. Anton gesehen und dachte ich spinne. Auf dem Galzig, das Lokal von Manfred Fahrner ist ein Gourmet-Lokal, wo Du nicht mal normales Wasser zu Trinken bekommst. Der Manfred ist ganz schön dick geworden.
17.12.2013-10:59
Irene
Lange nichts von Dir gehört Dagmar. Wie war die Schulung?
21.10.2013-13:56
Tante Irmi
Liebe Dagmar auch von Onkel Manfred und mir recht herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Sind gerade vom Gardasee zurückgekommen und finde Deine Telefon-Nr. nicht! Dir einen schönen Abend!


22.9.2013-17:31
Irene
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag an Siegi, Dagmar und Eva. Lasst Euch Reich beschenken und feiert toll. Alles alles Gute und viel Gesundheit.

22.9.2013-9:19
Irene
Herzlichen Glückwünsch zum Auto und allzeit gute Fahrt. Respekt wie Du das alles schaffst.
4.6.2013-9:17
Junger Franzose
Welcome back, Cousinchen. Schön, dass wieder was geht!
14.4.2013-22:16
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3