Hexlein kreativ

ChaosLebenPur - DesignBlog

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Chaos

So jetzt geht

es gleich einen Hex.enbesen und Reparaturband
kaufen.
Der Besen ist zum Hof kehren, wir haben zwar
einen im Keller stehen aber der ist soooooo
schwer. Da motzen meine Hände extrem.
Das Reparaturband ist für mein Luftbett gedacht,
da heißt es für Euch Daumendrücken, das es hält.
Am liebsten würde ich ja in den Baumarkt gehen,
nur weiß ich das ich da so schnell nicht mehr
rauskomme.
Da gibt es einfach soooo viele schöne Dinge
die Klein-Dagmar sogerne hätte und auch ganz
sicher braucht (ja garantiert).... seufz

Daggi 06.11.2008, 12.03 | (0/0) Kommentare | PL

Chaotin Dagmar

hat wieder zugeschlagen....
Samstag hatte ich mir so gedacht,
ich könnte mal mein Altpapier wegbringen...
Heute weiß ich, das mit dem Denken ist
einfach nix für mich.
Also zum Container und mit richtig viel
Schwung die Kartons entsorgt...
Und plötzlich fand ich mich sitzen vor dem
Container wieder. Da war wohl etwas zuviel
Schwung und zuwenig Zielwasser im Spiel,
denn anstatt die Luke zu treffen, traf mein
Zeigefinder der rechten Hand den Container
mit voller Wucht... Ein junger Mann der
ebenfalls gerade sein Papier entsorgte,
konnte fast nicht mehr vor Lachen... Er meinte
so was hat er noch nicht gesehen... Na Danke auch!
Das Ende vom Lied, eine Kapselverletzung und
eine getapte Hand.

Daggi 29.09.2008, 12.24 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Ein durchzechtes

Wochenende, macht in meinem
Alter doch erst so richtig Spaß... *Grins*
Ich habe es ohne Ende genossen,
auch wenn ich heute noch nicht so
ganz fit bin.

Daggi 18.08.2008, 12.00 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Ich muß

mir noch dringend eine Ersatzbrille
zulegen.
Ich habe meine jetzt eine Woche lang
gesucht.
Sie war extrem gut aufgeräumt und
hat auch einfach nicht geantwortet.
Egal wie oft ich gerufen habe...
Böse, böse Brille. *Grins*



Daggi 12.08.2008, 11.26 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Heute bring

ich absolut nix zustande.
Ist ein typischer Dagmar-Chaos-Tag!!!
Ich hatte schon zweimal einen ganz
ganz langen Blog-Eintrag geschrieben,
aber immer wieder das Speichern
vergessen. grrrrrrr

Daggi 19.09.2007, 14.29 | (0/0) Kommentare | PL

Der Chaos-Dagmar-Tag

so würde ich meinen Tag heute umschreiben.
Der heutige Tag hat aber alles Bisherige übertroffen...
Los ging es damit das das Internet im Büro nicht ging.
Da sass ich also nun bis heute mittag
und habe immer wieder versucht ins Netz zu kommen.
Bis mir dann endlich ein Licht auf ging.
Dieses eine Kabel hing doch irgendwie ganz seltsam in der Luft.
Ähmm ja, in Zukunft immer schauen
ob die Kabel alle richtig angeschlossen sind.
Es folgten noch einige andere Kleinere
Katastrophen, über die ich aber lieber den
Mantel des Schweigens ausbreiten will.
Kurz vor Arbeitsende gab es dann noch einen Kaffee und was mach ich?
Tja Mund verfehlt und das Oberteil komplett mit Kaffee getauft.
Sieht gut aus weiss-braun-gesprenkelt
mit einem dicken braunen Fleck auf dem Kragen.
Fragt mich nicht wie ich das geschafft habe,
ich müßte es sonst glatt noch einen Versuch durchführen.
Auf dem Heimweg (ich fahre ja seit gut 2 Wochen Fahrrad)
bin ich dann noch einmal unfreiwillig von meinem
Gefährt abgestiegen und sorgte doch für sehr sehr
viel Belustigung bei den Bahnpolizisten (nachdem Sie mir
aufgeholfen und gefragt haben ob mir etwas passiert ist).
Das muß ein Bild für Götter gewesen sein. Wo war das Loch
in das ich versinken wollte!!!
Bleibende Schäden wurden weder an mir noch an
meinem Fahrrad festgestellt, außer einem aufgeschürften Knie
und diverser blauer Flecken (erinnert mich doch sehr an
meine Kindheit).
Na das war ein Tag und er ist noch nicht vorbei....
Ich setze mich jetzt ganz still auf mein Sofa und
lese ein Buch. Eigentlich wollte ich ja stricken,
aber bei meinem Glück heute erdolche ich mich noch mit
der Strichnadel. Nee nee das lassen wir mal lieber.

Daggi 16.08.2007, 18.36 | (0/0) Kommentare | PL

2019
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Zufallsspruch:
So wie die Flüße der Erde nicht über die Ufer treten, um die Städte neugierig zu erforschen, betreten Vorstände auch nicht die Werkhallen, um realistische Arbeitseindrucke zu sammeln, sondern haben dort dann in der Regel einen Preßetermin mit Foto-Shooting..

(C) Christa Schyboll


powered by BlueLionWebdesign
Plapperbox

Captcha Abfrage



Eva
Ich wünsche euch allen einen wunderschönen guten Morgen
26.5.2016-7:11
Irene
Manuela hat sich gleich gestern Abend gemeldet. Die finden es prima, dass das Hotel nicht so voll ist. Sie sagt Erholung pur. Na Irmi startet ja nach Malle. Ich wünsch Dir einen schönen Tag :cool:
18.5.2016-11:12
Irene
Bekommen hat Alice 0,nix die Arme aber hauptsache gesund :D
17.5.2016-9:15
Junger Franzose
Tja, das wars dann wohl? Schade Cousinchen, war nett, Dich zu lesen. Hoffe, es geht Dir soweit gut. Lass mal was hören!
1.3.2014-9:35
Irene
Endlich kann ich mich auch wieder melden. Ich dachte immer, Türktelekom ist schuld, das ich nicht ins Internet komme, aber es war mein Computer. Ein netter junger Mann hat mir jetzt W-lan installiert. Der Nette heisst Özay und ist der Freund von Alice.
Dagmar am Samstag hab ich einen Bericht über St. Anton gesehen und dachte ich spinne. Auf dem Galzig, das Lokal von Manfred Fahrner ist ein Gourmet-Lokal, wo Du nicht mal normales Wasser zu Trinken bekommst. Der Manfred ist ganz schön dick geworden.
17.12.2013-10:59
Irene
Lange nichts von Dir gehört Dagmar. Wie war die Schulung?
21.10.2013-13:56
Tante Irmi
Liebe Dagmar auch von Onkel Manfred und mir recht herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Sind gerade vom Gardasee zurückgekommen und finde Deine Telefon-Nr. nicht! Dir einen schönen Abend!


22.9.2013-17:31
Irene
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag an Siegi, Dagmar und Eva. Lasst Euch Reich beschenken und feiert toll. Alles alles Gute und viel Gesundheit.

22.9.2013-9:19
Irene
Herzlichen Glückwünsch zum Auto und allzeit gute Fahrt. Respekt wie Du das alles schaffst.
4.6.2013-9:17
Junger Franzose
Welcome back, Cousinchen. Schön, dass wieder was geht!
14.4.2013-22:16
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3